online pharmacy tadalafil
buy generic viagra online
cialis 20 mg how to use
cialis 5 mg
cost of cialis in canada
order viagra cheap
buy cialis usa
cialis price in canada
how to get cialis or viagra
cialis 100
online pharmacy canada
viagra rx plus
discount generic viagra online
viagra dose
facebookfacebook
Yoko Ando
Yoko Ando
Yoko Ando wurde in Yokohama (Japan) geboren. Sie studierte Theater am Bunka Gakuin College und Tanz bei Kuniko Kisanki. Sie arbeitete mit der japanischen Choreografin Kota Yamazaki und mit TheaterdirektorInnen, u.a. Hideki Noda, Robert Lepage, Masahiko Shimada und Antony Rizzi. 2001 wurde sie Mitglied des Ballett Frankfurt und 2005 der Forsythe Company.

Dana  Caspersen
Dana Caspersen
Dana Caspersen wurde in Minneapolis, Minnesota (USA) geboren. Sie studierte u.a. bei Maggie Black und Erik Hawkins und tanzte drei Jahre am North Carolina Dance Theater. Von 1988 – 2004 war sie Mitglied des Ballett Frankfurt und seit 2005 der Forsythe Company.

Katja  Cheraneva
Katja Cheraneva
wurde in Moskau (Russland) geboren. Sie studierte an der Nikolai Ogryzskov’s Contemporary Dance School, Moscow und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main. 2010 wurde sie Mitglied der Forsythe Company.

Frances Chiaverini
Frances Chiaverini
Frances Chiaverini wurde in Pittsburgh, Pennsylvania (USA) geboren. Sie studierte an der Pittsburgh Ballet Theatre School und der Juilliard School. Nach ihrem ersten Engagement bei dem Nederlands Dans Theater II kollaborierte sie mit und tanzte bei Adam Barruch, Luca Veggetti, Martha Clarke, Shannon Gillen, The Metropolitan Opera, Bodytraffic and L.A. Dance Project. Frances hat Auftragsarbeiten für das Children’s Museum of Amman Jordan kreiert and erhielt einen Preis von der National Society of Arts and Letters. 2013 wurde sie Mitglied der Forsythe Company. 



TAKUYA FUJISAWA*
TAKUYA FUJISAWA*
Geboren in Kumamoto, Japan. Begann 2000 ein Schauspielstudium in Kumamoto. Studierte ab 2005 Gesellschaftstanz, Ballett, Streetdance, Kung-Fu, Pantomime und zeitgenössischen Tanz.
2008 bis 2014 war er (als Tänzer und Choreograf) Mitglied der Company Noism. Gasttänzer bei der Forsythe Company seit September 2014.

RODERICK  GEORGE
RODERICK GEORGE
Geboren in Houston, Texas (USA). Studium an der Ben Stevenson Academy des Houston Ballets, der Alvin Ailey School, der High School for the Performing and Visual Arts in Houston, Texas und später dem SUNY Purchase College. Er arbeitete und tanzte mit Sidra Bell Tanz NY, der Kevin Wynn Collection, Cedar Lake Contemporary Ballet, Ballet Basel/Theater Basel, und gastierte mit der GöteborgOperan Danskompani und der Forsythe Company. Seit April 2014 ist er Mitglied der Forsythe Company.

Brigel Gjoka
Brigel Gjoka
wurde in Albanien geboren. Seine Ausbildung zum Tänzer absolvierte er an der Tirana Ballet School. Danach war er zwei Jahre Mitglied des Cannes Jeune Ballet. Währenddessen arbeitete er auch mit Mattia Gandini in Legestrutture. Anschließend (2006-2009) wurde er Ensemblemitglied am Ballet du Rhin, Straßburg. 2008 kreierte er Ballettstücke für das Ballet du Rhin, Leggestrutture und 2009 für das Cannes Jeune Ballet. 2009 tanzte er beim ballettmainz und 2010 beim Nederlands Danse Theater. Seit 2011 ist er Mitglied der Forsythe Company.

Amancio  Gonzalez
Amancio Gonzalez
wurde in Spanien geboren. Er studierte am Estudio de danza bei Ion Beitia und am Centre International de danse bei Rosella Hightower. Er tanzte beim Scottish Ballet, NAPAC Dance Company, De Rotterdamse Dansgroep, Reflex Dance Company und dem Scapino Ballet Rotterdam. 1999 wurde Amancio Gonzalez Mitglied des Ballett Frankfurt und 2005 der Forsythe Company. Darüber hinaus ist Amancio als freischaffender Dozent an verschiedenen Schulen und als freischaffender Ballettmeister für Tanzkompanien wie Ballet National de Marseille, Ballett Basel, Cullberg Ballet, Skånes Dansteater, Göteborg Danskompani und The Forsythe Company tätig.

Josh  Johnson
Josh Johnson
Wurde in Mission Hills, Californien (USA) geboren. Seine Ausbildung erhielt er bei Eartha Robinson und Otis Sallid und besuchte die Hollywood high school unter der Leitung von Keny Long. Er studierte an der Marat Daukayev school of ballet in Los Angeles bei Karen Mcdonald. Er tanzte mit Ailey II, beim Alvin Ailey American Dance Theater und mit The Francesca Harper Project. 2010 wurde er Mitglied der Forsythe Company.

David  Kern
David Kern
David Kern wurde in New Orleans geboren. 1981 wurde er Mitglied des San Francisco Ballet, wo er u.a. in Stücken von Balanchine und Michael Smuin tanzte. 1987 arbeitete er beim Ballett Frankfurt. 1994–2004 war er selbstständiger Tänzer und Choreograf in Paris. Seit 2005 ist David Kern Mitglied der Forsythe Company.
www.nutbitsresearch.com

Fabrice  Mazliah
Fabrice Mazliah
Fabrice Mazliah wurde in Genf geboren. Er studierte in Genf, an der Nationalkademie in Athen und am Rudra Béjart Atelier in Lausanne Tanz. Er war Mitglied der Mandafounis Cie., des Nederlands Dans Theater, des Ballett Frankfurt und seit 2005 Mitglied der Forsythe Company. Darüberhinaus choreografiert Fabrice Mazliah eigene Stücke.

Tilman  O'Donnell*
Tilman O'Donnell*
Tilman O'Donnell studierte an der National Ballet School in Toronto. Er tanzte beim Göteborg Danskompani, Staatstheater Saarbrücken und Cullberg Ballet. 2007 wurde er Mitglied der Forsythe Company. Seit September 2011 ist er Gasttänzer der Forsythe Company.

Georg Reischl*
Georg Reischl*
Georg Reischl wurde in Salzburg geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der Ballettschule der Staatsoper Wien. Er tanzte am Stadttheater Heidelberg, mit Scapino Ballett Rotterdam, Ballett Frankfurt und der Forsythe Company. Von 2006-2010 war er als Hauschoreograf beim Scapino Ballett Rotterdam tätig. Seit 2011 lebt er als freischaffender Choreograf und Lehrer in Berlin. Er choreographiert zum Beispiel für das MichaelDouglas Kollektiv in Köln, Ballett Mainz und das Luzerner Theater.
www.georgreischl.com  

Natalia Rodina
Natalia Rodina
Natalia Rodina studierte Modern Dance an der Ogryzkov School of Contemporary Dance in Moskau. Sie setzte ihre Ausbildung an der Rotterdam Dance Academy fort, an der sie 2005 graduierte. Natalia hat bei Djazzex Productions, Korzo Productions und Andrè Gingras getanzt und war von 2004 bis zur Schließung im Jahr 2008 Mitglied des NND/Galili Tanz in Groningen. Sie trat zwischen 2009 und 2012 mit Dansgroep Amsterdam auf und gastierte in regelmäßigen Abständen mit der Forsythe Company. Seit September 2013 ist sie Mitglied der Forsythe Company.

Inma  Rubio*
Inma Rubio*
Inma Rubio wurde in Teruel (Spanien) geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie am Royal Conservatorium of Music, Dance Valencia und in Den Haag. Sie arbeitete als Tänzerin und Choreografin in verschiedenen Kompanien in Europa, u.a. am Royal Ballet of Flanders, Scapino Ballet Rotterdam und dem Choreographic Institut of New York. Seit 1999 arbeitet sie mit Antony Rizzi. Seit Januar 2008 ist sie Gasttänzerin der Forsythe Company.

Jone  San Martin
Jone San Martin
Jone San Martin wurde in San Sebastian (Spanien) geboren. Sie studierte bei Mentxu Medel und war Mitglied des Ballet Nacional de España, des Ulmer Theaters und des Ballet Royal de Wallonie in Belgien. 1992 wurde sie Mitglied des Ballett Frankfurt und seit 2005 der Forsythe Company.

Yasutake  Shimaji
Yasutake Shimaji
wurde in Japan geboren. Er begann Modern Dance unter der Leitung von Miyako Kato zu studieren und arbeitete 2004 – 2006 als Mitglied von Noism. Seit 2006 ist er Mitglied der Forsythe Company.

Richard Siegal*
Richard Siegal*
Geboren in USA. Studierte in NYC bei Mary Anthony, Jan Miller, Igal Perry, Zvi Gotheiner und tanzte in den Kompanien von Doug Elkins, Janis Brenner, Zvi Gotheiner, and Robin Staff. Mitglied beim Ballett Frankfurt von 1997 - 2004. Gastkünstler bei der Forsythe Company seit 2005.

Jermaine Spivey*
Jermaine Spivey*
Geboren in Baltimore, Maryland (USA). Ausbildung an der Baltimore School for the Arts und Abschluss als Bachelor of Fine Arts an der Juilliard School im Mai 2002. Er Jermaine Spivey war Mitglied des Ballet Gulbenkian, des Cullberg Ballet, der Hofesh Shechter Company und in jüngster Zeit auch von Crystal Pites Company Kidd Pivot. Er war als Gastdozent tätig für die Göteborg Danskompani, für Carte Blanche und das Cedar Lake Contemporary Ballet. 2001 erhielt er den Princess Grace Award. Gasttänzer bei der Forsythe Company seit September 2013.

SPENSER  THEBERGE*
SPENSER THEBERGE*
Geboren in Portland, Oregon (USA). Begann seine Tanzausbildung an der School of Oregon Ballet Theater, Columbia Dance und der Vancouver School of Arts and Academics, bevor er an der Juilliard School fortfuhr. In der Vergangenheit hat er mit dem Holland Dance Theater (NDT) II und NDT I gearbeitet, sowie Werke am Korzo Theater in Den Haag entwickelt. In 2005 war er Presidential Scholar of the Arts und in 2008, Empfänger des Princess Grace Award. Seit September 2013 Gasttänzer bei der Forsythe Company.

Ildikó Tóth
Ildikó Tóth
wurde in Leipzig geboren. Sie studierte Tanzpädagogik an der Rotterdamse Dansacademie in den Niederlanden. Ein Stipendium des DAAD führte sie 2005 nach New York, wo sie in der Folge unter anderem für Bill Young/Colleen Thomas & Company, Susan Marshall & Company, sowie Kota Yamazaki’s Fluid Hug-Hug tanzte. Seit November 2012 ist sie Mitglied der Forsythe Company.

Riley  Watts
Riley Watts
Wurde in Bangor, Maine (USA) geboren. Er studierte an der Thomas School of Dance, der Walnut Hill School for the Arts und an der Juilliard School. Er tanzte beim Cedar Lake Contemporary Ballet, dem Bern:Ballett und dem Netherlands Dance Theater II. 2006 war er Preisträger des Princess Grace Award for Modern Dance. 2010 wurde er Mitglied der Forsythe Company.

Ander  Zabala
Ander Zabala
wurde in Bilbao (Spanien) geboren. 1983 begann er bei Ion Beitia sein Tanzstudium, das er an der Béjart's Mudra Schule, der John Neumeier Ballettschule in Hamburg und am Rosella Hightowers Centre de Dance International in Cannes fortsetzte. Er tanzte am Centre Chorégraphique National de Tours beim Ballet de Monte Carlo unter der Leitung von Jean Christophe Maillot und beim Ballett Frankfurt sowie 1997–1999 beim Birmingham Royal Ballet unter der Leitung von David Bintley. 2005 wurde er Mitglied der Forsythe Company.


Tänzer

YOKO ANDO, DANA CASPERSEN, KATJA CHERANEVA, FRANCES CHIAVERINI, INMA RUBIO*, JONE SAN MARTIN, NATALIA RODINA, ILDIKÓ TÓTH

TAKUYA FUJISAWA*, RODERICK GEORGE, BRIGEL GJOKAAMANCIO GONZALEZ, JOSH JOHNSON, DAVID KERN, FABRICE MAZLIAH, TILMAN O‘DONNELL*, GEORG REISCHL*, YASUTAKE SHIMAJI, RICHARD SIEGAL*, JERMAINE SPIVEY*, SPENSER THEBERGE*, RILEY WATTS, ANDER ZABALA

*Gast

Stellvertretender Künstlerischer Direktor

CHRISTOPHER ROMAN
Christopher Roman begann seine Tanzausbildung an der School of Cleveland Ballet und setzte sie an der School of American Ballet in New York City fort. Im Anschluss daran wurde er in die Reihen des Pacific Northwest Ballet berufen und war Solist und Principal Dancer bei Edward Villellas Miami City Ballet, bei den Grands Ballets Canadiens in Montreal, dem Pennsylvania Ballet, dem Ballett Frankfurt und der Forsythe Company, wo er in zahlreichen wichtigen choreografischen Werken auftrat, mehr als vierzig Rollen entwickelte und zu allen wichtigen Spielorten weltweit tourte. Er gastierte am Complexions Contemporary Ballet, bei Sasha Waltz and Guests in Berlin sowie bei der Gala of International Dance Stars.
Christopher Roman war Mitbegründer, Choreograf und Tänzer der Company 2+, gemeinsam mit Philip Bussmann, dem ehemaligen Videodesigner der Wooster Group. Neben seinen Arbeiten mit 2+ war er frei für das Russian Ballet Theatre, das Pennsylvania Ballet, das Philadelphia Fringe Festival, das Festival de Danse in Cannes, die Grands Ballets Canadiens de Montreal, das Künstlerhaus Mousonturm, das Cadance Festival Holland, den Skulpturenpark in Graz und andere tätig. William Forsythe erarbeitete seine mit dem Bessie Award ausgezeichnete Produktion You Made Me a Monster mit Christopher Roman, der 2009 für seine Rolle in der Produktion I don’t believe in outer space der Forsythe Company die höchste Ehrung für Theaterkünstler in Deutschland erhielt, den Deutschen Theaterpreis DER FAUST, in der Kategorie Darstellerische Leistung Tanz. Außerdem ist Christopher Roman in Thierry De Meys Film über Forsythes Werk One Flat Thing, reproduced zu sehen.
Als Ballettmeister, choreografischer Assistent und künstlerischer Leiter hat Christopher Roman die Werke von William Forsythe international auf die Bühne gebracht. Er hat Klassisches Ballett und Improvisationstechnik unterrichtet, war an Forschungen im Rahmen des Projekts Synchronous Objects der Ohio State University beteiligt und hat als Score Manager und Education Coordinator an der mit der Forsythe Company verbundenen Initiative Motion Bank mitgewirkt. Zurzeit kuratiert er das inzwischen an die Forsythe Company und die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main angegliederte MFA European Studies-Programm der Hollins University. Seit 2011 wirkte Christopher Roman als Gast- oder außerordentlicher Dozent beziehungsweise als Hauschoreograf an der Butler University, der Juilliard School, der Hollins University, der Princeton University, der Harvard University, am Goethe-Institut weltweit, bei Steps NY, Peridance, der NYU Tisch School of the Arts, dem Movement Invention Project, bei Springboard Dance Montreal sowie der Dance Arts Faculty in Rom. Christopher Roman gehörte zu den ausgewählten Künstlern, die am Solo Performance Commissioning Project mit Deborah Hay für ihr Werk Dynamic teilnahmen. Er ist William Forsythes choreografischer Assistent bei der Uraufführung von Rearray am Sadler's Wells mit Sylvie Guillem und Nicolas LeRiche. Im Sommer 2013 wurde er zum stellvertretenden künstlerischen Leiter der Forsythe Company ernannt.

Administration

WILLIAM FORSYTHE
Künstlerischer Berater 

CHRISTOPHER ROMAN
Stellvertretender Künstlerischer Direktor 

DR. VERA BATTIS-REESE

Kaufmännische Direktorin



DORSEY BUSHNELL
Persönliche Assistentin des künstlerischen Direktors

DR. SCOTT DELAHUNTA*
Programmleiter Motion Bank

CLAUDIA GOETZ*
Maskenbildnerin

THIERRY GUIDERDONI
Künstlerischer Assistent und Agenda Manager von William Forsythe

DIETRICH KRÜGER

Tonmeister und Videogestaltung

PATRICK LAUCKNER
Technische Produktion / Bühnentechnik

DOROTHEE MERG

Leiterin des Kostümwesens

DAVID MORROW
Komponist / Pianist / Korrepetitor

ULF NAUMANN

Technische Produktion / Beleuchtung

SANGRAM SINGH PABLA
Assistent Presse / PR / Marketing

JULIAN GABRIEL RICHTER
Producer

SEBASTIAN RIETZ*
Tontechnik und Videogestaltung

MARION ROSSI

Produktion und Administration Motion Bank

MECHTHILD RÜHL
Presse / PR / Marketing Manager

TANJA RÜHL*
Technische Produktion / Beleuchtung

MAX SCHUBERT

Technischer Leiter

DR. FREYA VASS-RHEE*
Dramaturgin

PAUL VIEBEG
Disponent / Inspizient / Tourmanager

JENNIFER WEEGER

Tonmeisterin und Videogestaltung

THOM WILLEMS*
Komponist

MARTINA ZIMMER
Assistentin der Geschäftsführung

*Gast